Westdeutsche Allgemeine ZeitungWAZ Rhein-Ruhr - Freitag, 14. September 2007

Bayernhymne für den Papst

Eine Bläsergruppe aus Witten-Herbede hat dem Papst während der wöchentlichen Generalaudienz ein Ständchen gebracht. Vor 30 000 Pilgern auf dem Petersplatz spielten die "Young Brass"-Musiker für Benedikt XVI. sein Lieblingslied,

die Bayernhymne, wofür sich der Heilige Vater herzlich bedankte. Auch vor und nach der Audienz gaben die Bläser mit Stücken wie "Nun danket alle Gott" und der schottischen Hymne "Highland Cathedral" ihr Bestes. Zum Geschenk machten die Wittener dem Papst ein Flügelhorn, das in Herbede seit 40 Jahren bei Hochzeiten im Einsatz war.

 


Originalartikel als Bild