GemeindebriefGemeindebrief der Ev. Kirchengemeinde Dahl - Nr. 3/2006

Der Evang. Posaunenchor Dahl informiert

Wir blicken wieder auf ein bewegtes Jahr zurück. Das alles aber noch einmal hier aufzulisten, wäre zuviel des Guten. Wir berichteten ja schon im Laufe des Jahres über unsere Aktivitäten. Mit über 80 Terminen, vom Geburtstagsständchen bis zur Gottesdienstbegleitung, hatten wir einen vollen Terminkalender.

In diesem Jahr haben wir die dritte von vier Raten a € 5.000,-- für unsere neu angeschafften Instrumente und € l .660,-- für die Instandsetzung ältere Instrumente ausgegeben. Darüber hinaus, haben wir in die weiterführende Ausbildung unserer Jungbläser investiert. Wir können mit Stolz berichten, dass zurzeit 24 Jungbläser unter 14 Jahren in der Ausbildung sind. Durch Ihre Spenden und Unterstützung ist es möglich, so vielen Kindern die Ausbildung an einem Instrument zu ermöglichen. Dafür möchten wir an dieser Stelle allen Spendern danken!

Ohne diese aktive Jungbläserarbeit wäre der Posaunenchor nicht so "jung" geblieben. Dieses bedeutet natürlich auch, dass wir musikalisch mit der Zeit gehen müssen und uns auch moderner Literatur widmen. Wir legen aber auch großen Wert darauf, dass unsere Jungbläser die Wurzeln der ev. Posaunenchortradition kennen und die bekannten Choräle erlernen.

Wie Sie merken, ist im „PCD" eine Menge los und somit verwundert es nicht, dass ein neuer Höhepunkt sich ankündigt.

Ev. Posaunenchor Dahl - „Frisch vom Blech "
20. Januar 2007 - Bürgerhalle Dahl

Achtung es wird heiß! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Aushang und Plakaten. Karten im Vorverkauf, gibt es wie immer im Gemeindebüro oder bei Lotto Klar. Lassen Sie sich dieses Konzert nicht entgehen und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Eintrittskarte! Wir freuen uns schon auf Sie.

PS.: Bleiben Sie informiert und besuchen Sie uns unter www.pc-dahl.de

Jahresrückblick 2006 und Vorausschau 2007

 


Originalartikel als Bild