Stadtanzeiger HagenStadtanzeiger Hagen - Mittwoch, 1. April 2009

Neue Jungbläsergruppe nach aufregendem Probenwochenende

Hagen. 35 junge Blechbläser probten am Wochenende im Freizeitheim der Diakonie in Holthausen für den Kreisposaunentag in Breckerfeld.

Unter der Leitung von erfahrenen Jungbläserausbildern waren die Kinder, die in den evangelischen Posaunenchören Dahl, Breckerfeld und Haspe die ersten Anfänge auf ihren Instrumenten gemacht hatten, mit großem Spaß bei der Sache.

Aufregend war für sie nicht nur das Musizieren in kleinen Gruppen, sondem vor allem das Proben mit allen Teilnehmern zusammen. In diesen "Tutti-Proben" wurde das Repertoire für den im August stattfindenden Kreisposaunentag in Breckerfeld spielerisch erarbeitet.

Für einige der Jungbläser wird dies der erste öffentliche Auftritt sein. Nach den Osterferien haben Kinder ab acht Jahren wieder die Möglichkeit, ein Blechblasinstrument von Grund auf zu erlernen. Ob Trompete, Posaune, Tenorhorn oder Tuba - die Instrumente werden vom Posaunenchor Dahl zur Verfügung gestellt. Der Unterricht findet im Gemeindehaus der ev. Kirche Dahl in kleinen Gruppen statt. Sie lernen hier die Grundlagen zum Spielen des Instrumentes und werden auf ihr späteres Mitwirken im "großen" Posaunenchor vorbereitet.

Wer Interesse am Erlernen eines Blechblasinstrumentes hat, kann sich bei der Jungbläser-Ausbilderin Sinje Glaeßner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0201- 2796863) melden. Ein erstes Treffen findet am Donnerstag, 23. April, um 18 Uhr im ev. Gemeindehaus in Dahl statt.

 


Originalartikel als Bild