Am 22. und 23. Januar 2010 gab der Posaunenchor Dahl wieder richtig ..Gas!

Crazy Metal 2010Unter dem Motto Crazy Metal (also soviel wie "Verrücktes Blech") hörten an den beiden Abenden rund 500 Gäste Stücke aus Pop und Rock, Filmmusik z.B. von Ennio Morricone, Balladen von Eric Clapton und Evergreens von Udo Jürgens.
Beim Discohit YMCA der Village People zeigten ausgewählte Bläser ihre tänzerisches Können und brachten das Publikum zum toben.

Am Samstagabend musste man nach dem Konzert noch nicht nach Hause gehen sondern konnte selber das Tanzbein schwingen. Dann allerdings kam die Musik nicht mehr vom Posaunenchor sondern "aus der Konserve" gemixt vom DJ Frank Nölle. Wenige Minuten nach dem letzten Ton des PCD war die Bühne abgebaut, Stühle verrückt, Tische gestellt und die Tanzfläche freigeräumt. Bei kühlen Getränken und exotischen Cocktails wurde dann bis in die späte Nacht gefeiert.

Freuen Sie sich schon heute auf das nächste Mega-Event! Wann es soweit sein wird erfahren Sie natürlich auf der PCD-Website oder tragen Sie sich in den Newsletter-Verteiler ein.

Fotos von den beiden Konzertabenden finden Sie in der Bildergalerie Freitag und Samstag. Das Pausenvideo Major Nese ist als Extra ebenfalls verfügbar.