Melton Tuba Quartett

Konzert des Melton Tuba Quartetts im Dahler Gemeindehaus.

Das Melton Tuba Quartett wurde 1987 gegründet. Es ist das erste und bis heute einzige seiner Art in Deutschland. Durch seine zahlreichen Aktivitäten im In- und Ausland hat es sich einen festen Platz in der Musikwelt gesichert.
Die überaus positive Resonanz der ersten Konzerte ließ eine Vielzahl von Veranstaltungen folgen: Auftritte in ARD und ZDF, bei Radiosendungen, in der Berliner Philharmonie sowie bei internationalen Musikfestivals, z.B. in Frankreich und USA, spiegeln die Bandbreite des Melton Tuba Quartetts wieder.


Auch durch Seminare, Meisterkurse und mehrere CD Einspielungen wurden renommierte Komponisten auf die vier Musiker aufmerksam. Speziell für das Melton Tuba Quartett geschriebene Werke erschienen auf Grund der starken Nachfrage in der Notenreihe "Edition Melton Tuba Quartett".

Nach der erfolgreichen Debut-CD Premiere, präsentierte das Ensemble 1995 Lazy Elephants und 1999 POWER als Querschnitte durch seine breitgefächertes Repertoire.
Das Melton Tuba Quartett garantiert ein ungewöhnliches und unvergessliches Musikereignis.
Veranstalter schätzen die Flexibilität des Ensembles, das neben abendfüllenden Konzerten auch verschiedenartige Veranstaltungen musikalisch begleitet. Immer wieder aufs neue verstehen die Musiker mit charmanter und abwechslungsreicher Moderation das Publikum in ihren Bann zu ziehen.
Der Erfolg liegt in der Mischung: von Renaissance zur Modernen, von der Klassik bis zum Jazz; die vier Vollblutmusiker stellen ihr Können immer wieder unter Beweis.

 


Fotos: Martin Körner

  • 20040523-d02347
  • 20040523-d02348
  • 20040523-d02349
  • 20040523-d02350
  • 20040523-d02351
  • 20040523-d02352
  • 20040523-d02353
  • 20040523-d02362
  • 20040523-d02368
  • 20040523-d02373